Welche W-Fragen werden beantwortet?

Quiz

Streit um den Tempelberg in Jerusalem

Jerusalem (Israel), 20.10.2016 – Um den Tempelberg in Jerusalem ist erneut ein Streit entbrannt. Anlass ist eine Abstimmung in der UN-Kulturorganisation Unesco, in der die Bedeutung Jerusalems für alle drei monotheistischen Weltreligionen betont wird. In einem Textentwurf vom 12. Oktober werden sowohl für das Judentum als auch für den Tempelberg nur arabische Namen verwendet. Am 12. Oktober feiern zugleich alle Juden in der Welt das höchste religiöse Fest Jom Kippur, auf Deutsch auch Versöhnungstag genannt. Israelische Regierungsvertreter empfinden das mehrheitiche Verhalten von UN-Vertretern im Umgang mit dem Thema als Missachtung der jüdischen Tradition in Jerusalem.